„Tante“Olga

                                                                         Gjumri


Teppichweben im Fridjof-Nansen Waisenhaus

seit 2016

in Zusammenarbeit mit

Olga Fidanjan

 

Das Projekt wurde von uns bei ereinsgründung 2016 von den Projekten von Herrn Prof. Günther Peter übernommen. Wir führen das von ihm ins Leben gerufene Projekt mit ein paar Anpassungen an die 

aktuelle Situation weiter.

 

Unsere Webexpertin Olga Fidanjan unterichtet zwei mal pro Woche Kinder im Fridjof-Nansen Waisenahsu in Gjumri. Die Kinder lernen das Weben der alten armenischen Tradition nach an  Holzwebstühlen. Gewebt wird auf althergebrachte Weise. Verwendet werden die klassischen armenischen Muster und Farben.

Die Kinder kommen gerne zu ihr und zu dem Unterricht.Sie hat immer ein offenes Ohr und ist eine wichtige Bezugsperson. 

Der Webunterricht ist ein fester Bestandteil in dem Leben der Kinder geworden und gehört zu einem wöchentlichen Highlight.

Neben einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung erlernen die Kinder auch ein klassisches armenisches Handwerk, das von vielen im  Erwachsenenleben den Familienunterhalt sichert.

Handwerkliche Kenntnisse und Fähigkeiten werden oft von Eltern an Kinder weitergegeben. Für die Waisenkinder übernimmt das unser Projekt und 

„Tante Olga“.

 

Helfen Sie durch Ihre Spende mit, daß das Projekt weiterbestehen kann.

Teppichweben im Vereinsraum in Gyumri

ab 2020

in Zusammenarbeit mit Olga Fidanjan

 

Im traditionsreichen Armenien spielen Teppiche eine große Rolle. Reich an Farben und Mustern haben sie in jedem Haushalt ihren Platz. Die Herstellungskunst des Webens und Knüpfens ist eine alte Kunst und ist es wert, erhalten und gepflegt zu werden. Die Teppichherstellung ist ein Handwerk mit dem der Unterhalt einer Familie gesichert werden kann.

 

Die Ausbildung in diesem so wichtigen Beruf basiert auf handwerklichem Geschick, viel Übung und Kenntnissen über Material und Design. Mit Unterstützung unserer langjährigen Partnerin Olga Fidanjan wird in den Räumen von Smile to Armenia in Gjumri ab 2021 eine fundierte Grundausbildung für Kinder und Jugendliche angeboten.

 

Hierzu steht ein großer Webstuhl im Vereinsraum zur Verfügung. So können bis zu zwei Personen gleichzeitig lernen und arbeiten. Weitere Teilnehmer arbeiten einzeln an (Schul-) Webrahmen.

 

Durch Ihre Spende geben Sie Kindern die Chance auf Ausbildung.



Die Kunst des Teppichwebens