Deutschunterricht


Als  neues  Pilotprojekt  haben  wir  in  Gjumri  und  in  Erevan  im  November  2020  erstmals Sprachkurse  für  Deutsch  organisiert.  Wir  orientieren  uns  dabei  am  europäischen Referenzrahmen für Sprachen und haben mit Kursen für das Niveau A1 begonnen. Für A1  haben  sich  5 Teilnehmer  angemeldet und  werden voraussichtlich  Ende Februar 2021  den  Kurs erfolgreich beenden.

Die  Kurse  werden  von ausgebildeten Germanistik-Absolventinnen,  die  zum Teil  bereits  jahrelange Unterrichtserfahrung  an Schulen haben, gehalten. An  der  Kenntnis westlicher

Fremdsprachen  besteht ein sehr großer Bedarf. Von deutscher und österreichischer Seite gibt es Bemühungen, die wirtschaftliche Zusammenarbeit zu stärken, nicht zuletzt durch das Abkommen der EU mit Armenien zur verstärkten Partnerschaft in den Bereichen Handel, Gesundheit und Bildung vom Mai 2020. 

Mit  der  Kenntnis  einer  europäischen  Fremdsprache  steigen  die  Möglichkeiten  auf  dem armenischen Arbeitsmarkt deutlich an. 

Smile-to-Armenia  als  österreichischer  und  damit  deutschsprachiger  Verein  freut  sich

darüber, dass das Interesse an unserer Sprache und Kultur groß ist und die beruflichen

Perspektiven  der  TeilnehmerInnen  erhöht.  Ziel  für  2021  ist  Deutsch  als  Fremdsprache eine breite qualitativ hochwertige Basis in Armenien zu geben.

Mit unseren Kursen unterstützen wir Menschen auf ihrem Weg in eine Beschäftigung.

Helfen auch Sie mit. Mit Ihrer Spende. Vielen Dank!